Amiren

k-CIMG6364.jpgAMIREN GFK-Rohrsysteme kommen vorwiegend bei der grabenlose Erneuerung von drucklosen Abwassersystemen mit nicht-kreisförmigen Querschnitten zum Einsatz. Die Rohre werden in einem diskontinuierlichen Prozess im Wickelverfahren – ähnlich dem Flowtite Fertigungsprozess – hergestellt. Dabei werden mit Harz imprägnierte endlose und geschnittene Glasfasern in kontrollierten Sequenzen um einen rotierenden ovalen Kern gewickelt. Mit dieser Technologie entsteht ein sehr dichtes Laminat, das die positiven Materialeigenschaften der drei Werkstoffe Glasfasern, Harz und Quarzsand in sich vereint.

Die oval geformten AMIREN Rohre erfüllen die Qualitätsstandards und Testzulassungen zahlreicher Länder in Europa. AMIREN Produkte haben unter anderem die folgenden Standardtests erfolgreich bestanden:

  • Abriebtest gem. DIN EN 295 Teil 3/DIN19565 Teil 1, TU (Technische Universität) Darmstadt
  • Mechanische Tests gemäß ISO 178, ISO 899-2, DIN EN ISO 527-4, DIN 53479, ISO 172
  • Leckdichtetests der Verbindungen gem. DIN 4060 MPA Dortmund
  • Hochdruck- Spülbeständigkeit gemäß dem Entwurf DIN 19523, IRO Oldenburg
  • Statischer Beulnachweis MFPA Leipzig
  • Leckdichtetests der Verbindungen gem. ÖNORM B 5163

VORZÜGE
Titel Dresden 02-mod.jpgMit dem AMIREN-Rohrsystem steht ein Produkt zur Verfügung, das Kunden in aller Welt langfristige und kostengünstige Lösungen für ihre Anwendungen bietet. Mit Blick auf die ausgezeichneten Eigenschaften und die vielen Vorteile stellt es ein optimales System hinsichtlich Installation, Lebensdauer und Unterhaltungskosten dar.

  • Umfangreiche Produktpalette
  • Korrosions- und Chemikalienbeständigkeit
  • Geringes Gewicht (1/10 des Gewichts von Beton)
  • Überragende hydraulische Eigenschaften
  • Dichte, effiziente Verbindungen vermeiden das Eindringen oder Austreten von Flüssigkeiten
  • Geringe Wartungskosten dank weniger Ablagerungen und eines guten Selbstreinigungseffekts

AMIREN Rohrsysteme sind unter Anderem in den folgenden Querschnitten erhältlich:

  • Eiförmig
  • Haubenförmig
  • Glockenförmig
  • Parabolisch
  • Elliptisch

Weitere Formen fertigen wir gemäß der Spezifikationen und Projektanforderungen auf Anfrage. Die Standard-Fertigungslängen von AMIREN Rohren betragen 2 und 3 m. Auf Anfrage sind individuelle Längen bis zu 6 m verfügbar. Das umfangreiche Produktprogramm der AMIREN Rohrsysteme umfasst auch ein großes Programm an segmentierten Formstücken.

AMIREN Rohrabschnitte für Abwässer werden erdverlegt oder durch Relining installiert.

Rohre und Formstücke werden üblicherweise durch Steckmuffenkupplungen mit Elastomerdichtungen verbunden. Darüber hinaus stehen auf Anfrage auch geklebte und laminierte Verbindungen zur Verfügung. Die Länge und Breite des Laminats hängt vom Durchmesser und der Anwendung ab.

Weitere Informationen zu den AMIREN Produkten finden Sie hier.